Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters

QIAGEN stärkt Standort Hilden mit größtem Investitionsprogramm in der Unternehmensgeschichte; Landesregierung unterstützt mit 18 Mio. Euro

QIAGEN investiert mehr als 110 Mio. Euro in die Erhöhung der Produktionskapazitäten für Coronavirus-Tests in Hilden, Maryland und Barcelona.

Mit dem bislang größten Investitionsprogramm in der Unternehmensgeschichte setzt QIAGEN seine Anstrengungen fort, den globalen Kampf gegen die Pandemie durch die Erhöhung von Produktionskapazitäten in Hilden, Maryland und Barcelona zu bestreiten. Ebenso steht die Erweiterung des Portfolios um neue Testlösungen für Covid-19 Anwendungen im Fokus. Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen unterstützt die Projekte am Standort Hilden bis Ende 2020 mit einer Landesförderung in Höhe von zunächst 18 Mio. Euro.

QIAGEN beschäftigt aktuell rund 5.200 Mitarbeiter an über 35 Standorten, 1.200 hiervon am Standort in Hilden.

Weitere Informationen finden Sie hier.