Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters

Neue Plattform und neue Chance im Bereich Gesundheits- und Medizinindustrie in Post-Pandemie und Digitalisierung

Anlässlich der Medica in Düsseldorf (die weltweit größte Krankenhaus- und Medizintechnik-Ausstellung), fand am Nachmittag des 16. November 2021 eine Austauschkonferenz der Lebens- und Gesundheitswirtschaft statt. An dieser nahmen einige Cluster der deutschen Gesundheits- und Medizinbranche teil, die Veranstaltung wurde vom deutschen German Trade and Invest (GTAI) und China International Investment Promotion Agency (CIPA) zusammen initiiert, GTAI unterstützte dabei CIPA bei der Organisation.

Die beiden Parteien tauschten ihre Ansichten über die zukünftige deutsch-chinesische Zusammenarbeit in medizinnahen Industrien aus. Direktor Herr Liu Dianxun von der China Investitionsförderung Agentur des Handelsministeriums (China Investment Promotion Agency of the Ministry of Commerce) nahm an der Rede teil und ermutigte die Medizin- und Gesundheitsabteilungen der beiden Länder, bei den Kooperationsmethoden innovativ zu sein, die Integration digitaler Technologien und traditioneller medizinischer Modelle zu fördern und neue Industrien hervorzubringen.

Nach dem Treffen unterzeichnete Dr. Garthoff, der Geschäftsführer von BIO CM, eine Absichtserklärung über die zukünftige Zusammenarbeit mit Herrn Xu Yaojun, Direktor des China International Investment Promotion Agency (Germany). Zukünftig werden China und Deutschland regelmäßige interne Treffen der Arbeitsgruppe abhalten, Austauschbesuche von Delegationen organisieren, eine Projektdatenbank aufbauen und Informationen austauschen, um die Entwicklung beider Länder in der Medizinbranche effizienter voranzutreiben.