Search
Generic filters
Search
Generic filters

Newsletter Anmeldung

Newsletter Subscription

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Nachbericht zum BIO.NRW.red-Webinar 3D-Bioprinting in der Regenerationsmedizin

Diverse Einsatzmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven des 3D-Bioprintings in der Regenerationsmedizin wurden am Donnerstag, 24.03.2022, beim gleichnamigen BIO.NRW.red-Webinar vorgestellt und diskutiert.

Die Sprecher:innen (siehe hier) verschafften uns mit ihrer großen Expertise einen praxisbezogenen Einblick in die Entwicklung sowie das Potenzial der Technologie.

Sie stellten uns interessante Anwendungsfelder, wie beispielsweise die maßgeschneiderte Fertigung von Testplattformen sowie Implantatstrukturen (Vortrag von Dr. Nadine Nottrodt, Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT) oder spannende Projekte, wie das Bioprint FirstAid-Experiment in Schwerelosigkeit (Vortrag von Dr. Michael Becker, Deutsche Raumfahrtagentur im DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.), vor.

Über die vielfältigen Möglichkeiten des Forschungs- und Produktionswerkzeuges „3D-Bioplotter“ berichtete Herr Carvalho von der envisionTec GmbH. Die ökonomische Betrachtungsweise sowie die Thematisierung weiterer anwendungsorientierter Möglichkeiten (bspw. biogedruckte Organs-on-a-chip) rundeten das Webinar ab (Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Andreas Blaeser, Institut für Druckmaschinen und Druckverfahren, Technische Universität Darmstadt).

Neben potenziellen Hürden auf dem Weg der Zulassung und regulatorischen Aspekten, fand auch die Thematisierung von ethischen und technischen Grenzen ihren Weg in die Diskussions- und Fragerunde(n).

Das gesamte Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Wir danken unserer Referentin und den Referenten, die mit ihren informativen Vorträgen die Veranstaltung vielseitig gestaltet haben. Den über 65 Webinarteilnehmer:innen danken wir für das Interesse an unserer digitalen Veranstaltung sowie die interessanten Diskussionsbeiträge. Vielen Dank an die BioRegion MedLife e.V., die Kooperationspartner bei diesem Webinar war. Ein besonderer Dank gilt zudem der BIO Clustermanagement NRW GmbH für die Unterstützung bei der digitalen Umsetzung des Webinars.

Wir freuen uns über Ihr Feedback zur Veranstaltung an d.siury@bio.nrw.de.

 

Bildquelle KeyVisual: Mykola Voinalovych-istockphoto.com