Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters

Kommission bringt Europäischen Innovationsrat auf den Weg

Die Europäische Kommission hat gestern auf einer Online-Veranstaltung den Europäischen Innovationsrat (EIC) mit einem Haushalt von über 10 Mrd. EUR (zu jeweiligen Preisen) für den Zeitraum 2021-2027 ins Leben gerufen, um die Entwicklung und den Ausbau bahnbrechender Innovationen zu fördern. Aufbauend auf einem erfolgreichen Pilotprogramm im Rahmen von Horizont 2020 ist der neue EIC nicht nur eine Neuheit im Rahmen von Horizont Europa, sondern auch weltweit einzigartig: Er verbindet die Forschung zu neuen Technologien mit einem beschleunigenden Element und einem speziellen Beteiligungsfonds, dem Fonds des Europäischen Innovationsrats, um innovative Start-ups und kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Expansion zu unterstützen. Rund 3 Mrd. EUR des EIC-Haushalts fließen in den EIC-Fonds.

Darüber hinaus ist das erste Jahresarbeitsprogramm des EIC, das im Jahr 2021 Finanzierungsmöglichkeiten in Höhe von insgesamt über 1,5 Mrd. EUR eröffnet, jetzt veröffentlicht. Zugleich stehen zwei Preise (Preis für Innovatorinnen und Europäische Innovationshauptstadt) nun für Bewerbungen offen.

Lesen Sie mehr.