Search
Generic filters
Search
Generic filters

Newsletter Anmeldung

Newsletter Subscription

Search
Generic filters
Search
Generic filters

Großes Interesse an den Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Existenzgründungen aus der Wissenschaft

Die Inhalte des BIO.NRW-Webinars am 29.03.2022 verbanden Informationen zu bekannten und bewährten Förderinstrumenten mit den sehr vielfältigen markt- und produktnahen Angeboten verschiedener Gründerwettbewerbe.

GO-Bio initial, VIP+ und EXIST bieten mit ihren unterschiedlichen Förderschwerpunkten und ihrer finanziellen Ausstattung eine gute Basis, die entscheidenden Schritte von innovativer Forschung und experimenteller Entwicklung in Richtung Verwertungs- und Geschäftsideen für einen Markt zu gehen. Bei den Gründerwettbewerben steht die finanzielle Unterstützung der Gründer:innen nicht im Fokus. Hier geht es vielmehr um praxisnahe Unterstützungen durch branchennahe Expert:innen und Unternehmensnetzwerke. Durch gezieltes Coaching und Mentoring-Programme, Unterstützung bei der Businessplanerstellung, Einführungen ins Marketing, sowie regelmäßige Investorengespräche und Pitch-Trainings erhalten Gründer bzw. Gründerteams die Fähigkeiten, ihre innovative Idee als Produkt im Markt zu positionieren.

Nicht verwunderlich also, dass die Vorstellung der verschiedenen Gründerwettbewerbe, mit zum Teil sehr unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten, zu Nachfragen der Zuhörer und einem regen Austausch mit den Vortragenden führte. Bleibt an dieser Stelle nur festzuhalten „Wieder viel gelernt“.

An dieser Stelle geht unser Dank an alle Referierenden für die Vorstellung der Förderinstrumente und Business-Plan Wettbewerbe und an die Teilnehmenden für die interessierten Rückfragen.
Besonderer Dank geht an das Team der BIO Clustermanagement NRW GmbH für die tolle technische Umsetzung der Veranstaltung.