Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters

Eurostars – Förderung für innovative KMUs: Stichtage im Jahr 2022

Die Stichtage für Anträge unter dem Programm Eurostars 3 im Jahr 2022 stehen fest: 24. März und 15. September 2022. Anträge für den Stichtag im März können ab Mitte Januar online beim EUREKA-Sekretariat eingereicht werden.

Eurostars 3 richtet sich insbesondere an innovative KMU und ihre Partnerinnen und Partner. Antragsberechtigt sind:
KMU: „KMU“ im Sinne dieser Förderrichtlinie sind Unternehmen, die die Voraussetzungen der KMU-Definition der EU erfüllen.5 Der Antragsteller erklärt gegenüber der Bewilligungsbehörde seine Einstufung gemäß Anhang I der AGVO im Rahmen des schriftlichen Antrags. Großunternehmen können sich auf eigene Kosten an einem Projekt beteiligen, erhalten jedoch keine Förderung.
Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, sofern sie mit mindestens einem KMU in Deutschland in einem Eurostars 3-Projekt kooperieren.

Zuwendungszweck dieser Förderrichtlinie zum Programm Eurostars 3 ist die Förderung von multilateralen Projektkooperationen, in denen neue oder verbesserte Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entwickelt werden. Nach dem sogenannten „Bottom-up-Prinzip“ von EUREKA bestimmen die Konsortien flexibel über die Projektinhalte und die Konsortialzusammensetzung.  

Es wird erwartet, dass die Ergebnisse der geförderten Projekte spätestens zwei Jahre nach Projektende als Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen auf dem Markt sind. Für den Bereich Biomedizin/Medizin sollte maximal zwei Jahre nach Projektende der Beginn der klinischen Studien erfolgen.

Das Eurostars-Team im DLR Projektträger berät Sie in allen Fragen zum Programm.