Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters

BIO.NRW – Symposium: Zukünftige Pandemien – was konnten Wirtschaft und Gesellschaft durch COVID-19 lernen?

Die COVID-19-Pandemie hat die gesamte Welt in allen Belangen vor neue Herausforderungen gestellt. Über ein Jahr der Pandemie lehrt uns Erfahrungen und führt zu Erkenntnissen, die wir kurz-, mittel- und auch langfristig in praktisches Handeln zum Wohle der Bevölkerung und zur Stärkung der Wirtschaft umsetzen müssen.

Dabei dürfen, neben diagnostischen und therapeutischen Ansätzen zur Bekämpfung viraler Pandemien, auch die Risiken pathogener Bakterien und der Umgang mit Antibiotikaresistenzen nicht vernachlässigt werden.
Die stetigen Entwicklungen neuer, digitaler Technologien machen es möglich, auch für unsere Zukunft besser gewappnet zu sein.

All diese Themen sollen am 10.06.2021 im Symposium zum Thema „Zukünftige Pandemien – was konnten Wirtschaft und Gesellschaft durch COVID-19 lernen?“ adressiert werden.

Dabei fokussiert das Symposium auf verschiedene Erkenntnisse der aktuellen Pandemie und soll gleichzeitig eine interaktive Plattform für weitere Informationen, Anregungen, Erfahrungsaustausch, offenen Diskurs und Fragen bieten.

Wir werden die Tagung als hybrides Symposium in Düsseldorf ausrichten.

Eine Anmeldung zum aktuellen Zeitpunkt ist nur noch für den digitalen Livestream möglich.

 Melden Sie sich jetzt an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

  10.06.2021
9:30 – 16:15 Uhr
  Hybrides Event, digital bereitgestellt
  Buchen Sie hier (kostenlos)
  Programm
  Kontakt für Rückfragen

 

Melden Sie sich jetzt an!

Die Buchung für diese Veranstaltung ist nicht mehr verfügbar.

Bildquelle: ©it’s FR!TZ