Search
Generic filters
Search
Generic filters

Newsletter Anmeldung

Newsletter Subscription

Search
Generic filters
Search
Generic filters

BIO.NRW-Informationsveranstaltung zu Horizont Europa – Neue Ausschreibungen

Gerade hat die Europäische Kommission die Delegationen des Programmausschusses des Clusters Gesundheit über die geplanten Ausschreibungsthemen im Arbeitsprogramm für 2023-2024 informiert.

Die neuen Ausschreibungen im Arbeitsprogramm für das Clusters 1 sollen voraussichtlich im Dezember 2022 veröffentlicht werden, dann öffnen auch die ersten Aufrufe zur Einreichung von Projektvorschlägen (Calls).
Die ersten Einreichfristen sind bereits für April 2023 geplant.

Da es im Vergleich zu den vorangegangenen Calls in 2023 – 2024 einige Änderungen geben wird, ist dies ein guter Grund für BIO.NRW, einmal mehr eine der bewährten Informationsveranstaltungen zur Europäischen Forschungsförderung anzubieten.

Im Rahmen dieses Events möchten wir aber nicht nur zum Thema Gesundheit (Cluster 1 in HEU) informieren, sondern auch gezielt auf die (potentiellen) Ausschreibungsinhalte für das Cluster 6, Bioökonomie und Umwelt eingehen.

Zusätzlich werden wir allen Forschenden, Gründungsinteressierten und Gründer:innen sowie den Startups und KMUs einen  Einblick in die Unterstützungsmaßnahmen des Europäischen Innovationsrates (EIC) geben. Im EIC vereinigen sich viele Maßnahmen zur Innovationsförderung, bei denen die Antragsstellenden die Themen größtenteils selber wählen können. Die vier wichtigen Instrumente EIC Pathfinder, EIC Transitions, EIC Accelerator sowie die EIC-Preise bieten viel Raum für interdisziplinäre Ideen.

Um die Antragsstellung formal in einen möglichst idealen Rahmen zu bringen, erhalten Sie mit dem Beitrag „Horizont Europa – Beteiligungsregeln mit rechtlichen, administrativen und finanziellen Aspekten“ die dafür notwenigen Informationen und sicherlich auch den einen oder anderen wertvollen Tipp des vortragenden Experten.

Und last but not least möchte BIO.NRW allen innovativen KMUs mit EUROSTARS ein alternatives Förderprogramm im europäischen Kontext vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme am 12.09.2022 im Global Entrepreneurship Center (GEC) Düsseldorf, Areal Böhler, Gebäude 20, Hansaallee 312, 40549 Düsseldorf (bzw. GEC, Areal Böhler, Gebäude 20, Böhlerstr. 1, 40667 Meerbusch).

Anmeldungen zur Veranstaltung bei Dr. Martina Weßling

Bildquelle: Sergey Nivens – Fotolia.com

  12.09.2022
Beginn: 09:00 Uhr
  Global Entrepreneurship Center, Böhler Areal Düsseldorf
  kostenfreie Teilnahme
  Programm
  Anmeldung bei Frau Dr. Martina Weßling