Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters
Search
Generic filters

Finale des OUT OF THE BOX.NRW: Auszeichnung der besten digitalen Start-ups aus NRW

Gastreferent der BIO.NRW Veranstaltung “Künstliche Intelligenz in der roten Biotechnologie” gewinnt den Landespreis OUT OF THE BOX.NRW

Pressemitteilung des MWIDE vom 02. September 2021:

Minister Pinkwart: Das Finale des OUT OF THE BOX.NRW verdeutlicht, in welch beeindruckender Vielfalt unsere Start-ups die Digitalisierung vorantreiben – von der Industrie, über die Medizin bis hin zur Sozialarbeit

Mit dem Wettbewerb OUT OF THE BOX.NRW (OOTB) hat das Wirtschafts- und Digitalministerium auch in diesem Jahr digitale Start-ups aus Nordrhein-Westfalen gesucht, die „OUT OF THE BOX“ denken und handeln. Am Mittwoch, dem 1. September 2021, leisteten sich die elf Finalisten einen spannenden Showdown auf der OUT OF THE BOX.NRW Award Night im Rahmen des PIRATE LIVE. Die drei Gewinner erhielten ein Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro.

Minister Pinkwart: „Mit dem Landespreis OUT OF THE BOX.NRW zeichnen wir mutige und kreative Köpfe aus, die mit ihren unternehmerischen Ideen die digitale Welt von morgen gestalten. Es ist mir eine Freude, die inspirierenden Leistungen der Start-ups zu honorieren.“

Gewinner des OUT OF THE BOX.NRW 2021 und einem Preisgeld von 25.000 Euro ist die Clinomic GmbH aus Aachen: Das Start-up verfolgt das Ziel, die intensivmedizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten zu optimieren. Das Assistenzsystem „mona“ verringert den dokumentarischen Aufwand für das Personal und unterstützt dabei, Behandlungsentscheidungen präziser, schneller und sicherer zu treffen.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier.